Alpe-Adria-Trail

Auf dem Alpe-Adria-Trail geht es in paradiesischer Umgebung von den Bergen bis ans Meer

Lieber Adam, liebe Eva: Schöner könnt ihr es auch nicht gehaben haben. Wir verraten nur so viel: Es herrschen paradiesische Zustände auf Erden. Auf dem beeindruckenden Weitwanderweg, dem Alpe-Adria-Trail. Der Name ist Programm. 750 faszinierende Kilometer geht es von Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner, ans adriatische Meer nach Muggia.

Insgesamt 43 spannende Etappen führen durch die drei Regionen Kärnten, Slowenien sowie Friaul-Julisch Venetien. Und natürlich durch die unverwechselbare Region Villach.

Der Sonne entgegen
Genusswanderer marschieren im Herzen Kärntens über den Wöllaner Nock in Arriach bis auf den sonnigen Gipfel der Gerlitzen Alpe. Von dort geht es durch schattige Wälder zum historischen Stift Ossiach an den bezaubernden Ossiacher See. Noch ein kurzer Abstecher ins mondäne Velden am Wörthersee, dann führt der Weg entlang des Drauradweges zum karibisch-grünen Faaker See. Noch ein se(e)hnsüchtiger Blick von der Baumgartnerhöhe auf die Region Villach und schon geht es Richtung Kranjska Gora nach Slowenien und immer weiter an die Adria.

Alpe-Adria-Trail Rundtour
Die Region Villach ist Ausgangspunkt der einzigartigen Kurzvariante des Alpe-Adria-Trails. Auf 130 Kilometern geht es in sieben Tagesetappen durch Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien. Mit im Wanderrucksack: unzählige Glücksmomente, Abenteuer, Naturschauspiele, Lebensfreude und Genuss. Ganz der Vertreibung aus dem Paradiese zum Trotz.
Lust auf die Königsklasse der Weitwanderwege? Hier finden Sie sämtliche Etappen und Informationen des Alpe-Adria-Trails.

  • Arriach
  • Gerlitzen Alpe 9

Packages

Wandern mit Hund

ab 844 €
Wandern mit Hund

Individuelle Wanderreise mit 6 Etappen.

buchen

Green Spirit: Umweltfreundliches Wandern

ab 690 €
Green Spirit: Umweltfreundliches Wandern

Individuelle Wanderreise mit 6 Etappen

buchen

Unsere Top-Tipps

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick