Die 9 besten Naturmomente

Helmut Lang, Naturliebhaber und Bergfex, lädt auf einen Streifzug an seine liebsten Naturplätze ein.

Raus aus der Stadt - rein in die Natur. An kaum einem anderen Ort werden Sie so viele Möglichkeiten finden, entdecken und erleben einen Abstecher in die Natur zu machen, wie bei uns in der Region Villach - Faaker See - Ossiacher See. Ob sie alleine auf Entdeckungstour gehen oder unsere Tipps beherzigen - auf jeden Fall werden Sie tolle Momente erleben.

Bankerl am Hüttersteig
Oberhalb des ehemaligen Jagdhauses Hütter, in Annheim Richtung Kanzel, findet sich ein herrlicher Platz mit weiter Aussicht über das Villacher Becken, auf die Seen, zu den Karawanken und den Julischen Alpen.

Wiese westlich der Gerlitzenhütte
Die naturbelassene Wieses bietet einen freien Blick auf Villach, die Karawanken und die Julischen Alpen, samt Panoramatafel.

Gipfel der Amberger Alm
Herrliche Aussicht auf das gesamte Klagenfurter Becken mit den Seen und den Bergen im Süden.

Schwarzsee
Ruhiger Ort an einem stillen See der Nockberge, Blick über das familienfreundliche Wandergebiet.

Kerschbaumwiese
Weitgehend unbekannte Wiese am östlichen Ende des Erzbergs. Eine ruhige Oase hoch über dem Weißenbach.

Wollaniger Alm
Selten besuchte Wiesen im Nahbereich der Stadt, mit schönem Blick über Villach und zu den Karawanken.

Kleine Anhöhe nächst der Mitzl-Moitzl-Hütte
Wenige Meter nördlich der unbewirtschafteten Hütte im Anstieg vom Gasthaus Baumgartner zum Mallestiger Mittagskogel. Freier Blick zum Faaker See, auf Villach und zu den südlichen Nockbergen.

Finkensteiner Mooswiese
Blumenparadies fern jeder Besiedelung.

Weinitzen
Paradiesische Wiese samt Hügeln unter der Dobratsch-Südwand, nordöstlich von Oberschütt.

  • Wandern / Gerlitzen Alpe
  • erzberg_klein

Unsere Top-Tipps

  • Alle
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Ansicht ändern

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick