Tarvis 2

Alpe Adria Radweg: Rad- & Ausflugsbus Ossiacher See – Faaker See - Tarvis/Italien

am 24.09.2021 um 09:00 Uhr

Alpe Adria Radweg: Rad- & Ausflugsbus Ossiacher See – Faaker See - Tarvis/Italien

Merken

Mit dem Bus kann einer der schönsten Radwege im Alpen-Adria-Raum erkundet oder ein Tagesausflug nach Italien genossen werden. Der Alpe Adria Rad- und Ausflugsbus bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten!


AKTUELLER HINWEIS: Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Italien und Österreich!


Zwei Länder an einem Tag „erradeln“, eine Wanderung entlang des Pilgerweges auf den Berg Lussari machen oder Kaffeetrinken in italienischen Marktstadt Tarvis. Der Alpe Adria Rad- und Ausflugsbus bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten!


Sie entscheiden selbst: Möchten Sie in der Früh mit der Busfahrt oder gleich direkt mit dem Rad starten, oder doch lieber erst am Nachmittag? Möchten Sie mit dem Rad nach Tarvis fahren oder lieber von Tarvis retour zum Faaker See oder Ossiacher See?


Möglichkeiten vom Ossiacher See:

· Radtour von Tarvis zum Ossiacher See: 
Busfahrt ab 9.00 Uhr oder 14.30 Uhr nach Tarvis. Von dort selbstständige Rückfahrt mit dem Fahrrad. (Anmeldung für den Radbus „Hinfahrt“)


· Radtour vom Ossiacher See nach Tarvis: 
Vormittag/Mittag selbstständige Hinfahrt mit dem Rad nach Tarvis und von dort mit dem Bus um 12.45 Uhr oder 17.00 Uhr selbstständige Rückfahrt zum Ossiacher See. (Anmeldung für den Radbus „Rückfahrt“)

· Ausflug ohne Fahrrad nach Tarvis: 
Hinfahrt ab 9.00 Uhr und Rückfahrt ab 17.00 Uhr jeweils mit dem Bus - hier müssen Sie sich für beide Busse anmelden (Anmeldung für 2 Busse Hin- und Rückfahrt)! 


Möglichkeiten vom Faaker See:

· Radtour von Tarvis zum Faaker See: 
Busfahrt um 10.00 Uhr nach Tarvis. Von dort selbstständige Rückfahrt mit dem Fahrrad zum Faaker See. (Anmeldung Radbus „Hinfahrt“)


· Radtour vom Faaker See nach Tarvis: 
Am Vormittag/Mittag selbstständige Hinfahrt mit dem Rad nach Tarvis und von dort mit dem Bus um 12.45 Uhr oder 17.00 Uhr retour zum Faaker See. (Anmeldung Radbus „Rückfahrt“)


· Ausflug ohne Fahrrad nach Tarvis: 
Hinfahrt ab 10.00 Uhr und Rückfahrt ab 17.00 Uhr jeweils mit dem Bus - hier müssen Sie sich für beide Busse anmelden (Anmeldung für 2 Busse Hin- und Rückfahrt)! 


Ausflugstipps für Tarvis 

 

· Markt und Geschäfte: Der überdachte Markt in Tarvis ist besonders für seine Lederwaren bekannt. Die rund 100 Marktstände haben täglich geöffnet und bieten Bekleidung, Schuhe, Taschen, Obst und Gemüse an und sind ein wahres Paradies für Schnäppchenjäger, die Spaß am Feilschen haben. Außerhalb des Marktes gibt es viele weitere Geschäfte.


· Cafes und Restaurants: Gönnen Sie sich eine gemütliche Kaffeepause in einem der vielen Cafes entlang der Straßen und Plätze. Viele Restaurants in Tarvis bieten ausgezeichnete und typisch-italienische Gerichte wie Pizza, Pasta und Co. an.


· Monte Lussari: Sportlich entlang des Pilgerweges (ca. 4 Std., 950 Höhenmeter) oder bequem mit der Gondel geht es hinauf zum idyllischen Bergdorf. Besichtigen Sie die berühmte Wallfahrtskirche Maria Lussari und stärken Sie sich in einem der Restaurants. 


Details zur Radtour


Eine sportliche, grenzüberschreitende Radtour! Mit dem Radbus fährt man bequem vom Ossiacher See oder Faaker See nach Tarvis.


Die Radtour startet in Tarvis oder vielmehr in Camporosso, geht leicht bergauf und bergab und führt entlang der alten Bahntrasse „Pontebbana“ zurück Richtung österreichische Grenze.


Nach dem Grenzübergang fährt man durch Thörl-Maglern auf einem baulich getrennten Radweg bis zur B 83 und von dort weiter über Gailitz nach Arnoldstein. 


Vor dem Rathausplatz biegt man Richtung Sportplatz und biegt vor der Autobahnunterführung rechts ab. Das folgende Stück entlang dem Gailtal Radweg, auch bekannt als Karnischen Radwanderweg bereichern Geschichten über den Dobratsch, den lebendigen Berg mit seiner besonderen Fauna und Flora und führt durch das Naturschutzgebiet Schütt.


Wir folgen dem Flussverlauf auf dem Gaildamm bis zur Maria Gailer Straße und nehmen die „rote“ Friedensbrücke über die Drau. Jetzt geht es abwechselnd auf Schotter- und Asphaltstraßen über Landskron bis zum Westufer des Ossiacher Sees oder in die andere Richtung zum Faaker See 


HINWEIS: Diese Tour ist grenzüberschreitend - Reisepass erforderlich.


Freitag: Alpe Adria Radweg Faaker See - Tarvis/IT 

Details Radtour Ossiacher See - Tarvis bzw. Tarvis - Ossiacher See:

· Radstrecke: 44 km

· Dauer: ca. 4:15 Std. 

· Höhenmeter: 120 m Aufstieg, 400 m Abstieg (Tarvis - Ossiacher See)

· Genaue Wegbeschreibung inkl. Karte und Höhenprofil: card.visitvillach.at 

· Fahrplan Radbus: card.visitvillach.at

 

Freitag: Alpe Adria Radweg Faaker See - Tarvis/IT 

Details Radtour Faaker See - Tarvis bzw. Tarvis - Faaker See:

· Länge: 33 km

· Dauer: ca. 3 Std.

· Höhenmeter: 160 m Aufstieg, 345 m Abstieg (Tarvis - Faaker See)

· Genaue Wegbeschreibung inkl. Karte und Höhenprofil: card.visitvillach.at 

· Fahrplan Radbus: card.visitvillach.at

 

Treffpunkt: Siehe Fahrplan

Anmeldung: Bis 12 Uhr am Vortag direkt bei Ihren GastgeberInnen oder unter +43 664 133 41 46

Kosten: Kostenfrei (Geförderter Radbus)

Mehr anzeigen