LESUNG 3. Alpen Adria Literaturfestival

LESUNG 3. Alpen Adria Literaturfestival

am 21.06.2019 um 19:00 Uhr

LESUNG 3. Alpen Adria Literaturfestival

Arnoldstein, Gemeindeplatz 4

Merken
„3. Alpen-Adria-Literaturfestival”
Ein Abend im Zeichen des Glaubens
Zum 3. Mal organisiert Gerald Eschenauer mit Kärntens größter Literatur-Initiative BUCH13 das Alpen-Adria-Literaturfestival “Seitenstechen” auf der Klosterruine. Im Jahr 2019 steht das Festival im Zeichen des GLAUBENS. Ein gut gehütetes Geheimnis sind die diesjährigen Teilnehmer des Festivals. „Es wird wieder ein grandioses, grenzüberschreitendes Fest und eine Verneigung vor heimischer Literatur werden“, so Eschenauer. In den vergan-genen Jahren hielten mit Bachmannpreis-trägerin Maja Haderlap sowie den öster-reichischen Staatspreisträgern Florjan Lipuš und Josef Winkler, die größten heimischen Dichter Einzug in den altehrwürdigen Klostermauern. „Wir werden diese Tradi-tion fortsetzen und die Literatur, Musik und Bildende Kunst für einen Abend in den Mittelpunkt österreichweiter Aufmerksam-keit stellen“, erklärt Organisator und Schriftsteller Gerald Eschenauer. Der Abend wird durch eine Ausstellung eröffnet und mit Musik umrahmt.
Ausstellungseröffnung ab 17.00 Uhr
Beginn der Lesungen um 19.00 Uhr

Eintritt: VVK 19,--, AK 25,--
Kartenvorverkauf:
buchhandlung bärnd buch & blatt
Trafik Krakolinig, Arnoldstein,
Tel.: 04255/20186
Onlineticket unter www.seitenstechen.at
Ausstellung zu besichtigen während
der Öffnungszeiten der Klosterruine bis 14. 7. 2019

Mehr anzeigen

LESUNG 3. Alpen Adria Literaturfestival

Gemeindeplatz 4

9601 Arnoldstein

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick