THEATER: Hello mother, goodbye son

THEATER: Hello mother, goodbye son

am 26.02.2020 um 20:00 Uhr

THEATER: Hello mother, goodbye son

Merken
Das Drama des begabten Kindes Der israelische Dramatiker Joshua Sobol zeichnet in dieser exklusiven Uraufführung für die neuebuehnevillach das belastete Verhältnis zwischen Alice Miller, („Das Drama des begabten Kindes“), und ihrem Sohn Martin Miller nach. Basierend auf Martin Millers Buch „Das wahre Drama des begabten Kindes“ wird gleichzeitig auch die bewegte und zugleich tragische Lebensgeschichte einer Frau erzählt, die das Verhalten der Holocaust-Überlebenden nachvollziehbar macht. Ein intensiver, fesselnder Abend. Uraufführung von Joshua Sobol Regie: Christine Wipplinger 07.02. – 07.03.2020 VERANSTALTUNGSORT: neuebuehne Rathausplatz 1 9500 Villach https://neuebuehnevillach.at/ KARTEN: Villacher Kartenbüro, Freihausgasse 5,9500 Villach, +43 (0) 4242 27341, office@villacher-kartenbuero.at Ö-Ticket Vorverkaufsstellen und online www.oeticket.com Kleine Zeitung Tickets-Hotline 0820 875875 an der Abendkasse |Telefon Abendkassa ab 19.15 Uhr +43 664 39 16 552

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick