Julie Völk: Guten Morgen, kleine Straßenbahn! (Lesestadt Festival, 2+)

Julie Völk: Guten Morgen, kleine Straßenbahn! (Lesestadt Festival, 2+)

am 14.02.2020 um 10:00 Uhr

Julie Völk: Guten Morgen, kleine Straßenbahn! (Lesestadt Festival, 2+)

Villach, Freihausgasse

Merken



Ein Bilderbuch
über die kuriosen Dinge, die rund um eine alte Straßenbahn passieren – gespielt
von Stefan Ebner.



Über
Stefan Ebner: Der
ehemalige Förster geht wieder lieber im Wald spazieren und lebt als
freischaffender Theatermacher in Villach und Bern, er ist Gründer und einer der
künstlerischen Köpfe des TURBOtheater und arbeitete außerdem u. a. für das
Volkstheater Wien, Konzerttheater Bern, klagenfurter ensemble,
neuebuehnevillach und mit dem Theaterkollektiv Showcase Beat Le Mot.

Veranstaltung im Rahmen des „Lesestadt“ Kinderliteratur Festivals Villach.

Das Festival bietet auch heuer wieder eine familienfreundliche Ausstellung rund um das Thema Kinderbuch. Mit Originalbildern aus den Büchern von Linda Wolfsgruber und Erwin Moser, begehbaren Installationen, Leseecken und Hörspielen. Ein breites Workshopangebot lädt Kinder ein, eigene Werke zu kreieren, sogar eine raumfüllende Miniaturstadt soll nach ihren Vorstellungen entstehen. Insgesamt bietet das Festivalprogramm über 80 Veranstaltungen für alle Altersgruppen, von Lesungen bis zur Abenteuernacht.

Ausstellungsbetrieb: 19.12.2019-15.2.2020, Mi.-Sa. 9-13 und 14-18 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen, Eintritt frei

Informationen:
villach.at/lesestadt
0664 / 60 205 3436
jugend@villach.at

Mehr anzeigen

Julie Völk: Guten Morgen, kleine Straßenbahn! (Lesestadt Festival, 2+)

Freihausgasse

9500 Villach

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick