Klassik neu interpretiert

Klassik neu interpretiert

am 15.05.2020 um 19:30 Uhr

Klassik neu interpretiert

Villach, Kadischenallee 24-26

Merken


Wenn grenzüberschreitende Klänge den Parksalon im Warmbaderhof erfüllen, ist es wieder so weit: Beim Musikfestival „Klassik neu interpretiert“ vom 15. bis zum 17.Mai 2020 sorgen junge, hochkarätige Vollblutmusiker dafür, dass dem Publikum das Herz aufgeht. Es sind neue Interpretationen von klassischen Werken mit Ausflügen in unterschiedliche Genres, Eigenkompositionen und die Welt der Literatur, die uns wohlige Schauer bescheren. Konzerterlebnisse mit den Stars von morgen, die unter die schon heute Haut gehen.

Freuen Sie sich auf Klassik neu interpretiert  von 15. – 17. Mai 2020. Musik unplugged, unpretentiös aber dafür umso brillianter. Mit dabei die jungen Künstlerinnen und Künstler Clemente Prudencio, Leona Rajakowitsch, Michael Marginter, Ferdinand Rauchmann, Paul Kropfitsch, Mennan Bërveniku, Max Tavella, Maximilian Menzel, Carina Maria Linder und Markus Schlesinger. Neben drei Abendkonzerten und einer Matinée gibt es heuer einen Workshop für Gitarrenliebhaber aller Könnensstufen.

Mehr anzeigen

Klassik neu interpretiert

Kadischenallee 24-26

9504 Villach

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick