Mio tesoro

Mio tesoro

am 02.04.2020 um 19:30 Uhr

Mio tesoro

Villach, Burgplatz 1

Merken

„Peristyl“ nennt Fernando Pessoa einen Abschnitt seines Romans "Das Buch der Unruhe“. Dieser Abschnitt bildet die Textvorlage für die Komposition von Dieter Kaufmann. Er nennt dieses Opus „Du“. Der eigenartige schwebende Text kann als Liebeserklärung an eine Frau gelesen werden, auch als verehrende Bewunderung für eine nur „geträumte“ Göttin oder als Ergebnis der Sehnsucht nach Aufgehobensein in der Kunst. 

Ausgewählte Madrigale aus Adriano Banchieris „Vivezze di flora e primavera“ stimmen den Jubelgesang des neuerblühenden Lebens im Frühling und die Faszination der Liebe an. Menschen, Blumen und Tiere werden gleichermaßen in deren „vivezza“ (Lebendigkeit) besungen und gefeiert. Den thematischen Hintergrund des Zyklus bildet das Schäferspiel Aminta von Torquato Tasso, die bedeutendste Pastoraldichtung in italienischer Sprache.

Auch die Madrigale von Monteverdi haben Amor in seinen verschiedenen Facetten zum Inhalt: stürmisch erotisch, verspielt,  neckisch, schwärmerisch, aber auch leidend und verzweifelt.  

Cembalo und Violoncello sind die musikalischen Begleiterinnen des Programms.

Mehr anzeigen

Mio tesoro

Burgplatz 1

9500 Villach

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick