Etappe 14 Alpe-Adria-Trail: Döbriach - Langalmtal

Fernwanderweg

Empfehlung

Einkehrmöglichkeiten und Übernachtungsvorschläge entlang der Strecke bzw. im Zielort:


Erlacherhaus


Kaning 68, 9545 Radenthein


Tel: +43(0)4246-4460, E-Mail: info@erlacherhaus.at


Homepage: www.erlacherhaus.at


Aichholzerhütte


Tel: +43(0)676-3971260, E-Mail: aichholzer.huette@gmx.at


Erlacher Blockhütte


Tel: +43(0)699/11975944, E-Mail: klaudia.erlacher@aon.at


Petodnighütte


Tel: +43(0)699-10322801


Weitere Hütten unter: www.langalmtal.at, E-Mail: infol@angalmtal.at


Besuchen Sie das Sagamundo - Das Haus der Erzählens - im Zentrum Döbriachs und das Granatium im Ortskern Radenthein.

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Für die Wanderung werden gute Wanderschuhe empfohlen.

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Wir starten in Döbriach, wo im Sagamundo, dem Haus des Erzählens, Sagen und Mythen rund um den Mirnock-Riesen multimedial vermittelt und erlebt werden . Von dort aus wandern wir zur Stadtgemeinde Radenthein, dem Eingang zum Biosphärenpark Nockberge. Hier in Radenthein dürfen wir das Granatium nicht versäumen, wo man den „Feuerstein der Liebe, wie der rubinrote Granat auch genannt wird, im Schürfgelände suchen und auch finden kann.


Vom Granatium führt uns der Wanderweg nach Norden Richtung Karning. Beim Türkhaus beginnt der Kneipp und Mühlenwanderweg, der uns ins Langalmtal führt. Vorbei an Kräuter- und Blumengärten, der Mini- und Neuwirtmühle (Schaumühle) gelangt man zur Brotbackstube, vorbei an den verschiedenen Mühlen zur Veidlmühle und bis zur Felsendusche . An der Bärenwand (Kletterwand) vorbei, kommt man zur Pelzjägerhütte und der Adammühle. Auf der anderen Bachseite geht es zurück. Wählt man den Weg von der Adammühle in das Langalmtal, erreicht man in ca. 30 Gehminuten die Aichholzerhütt, wo man unbedingt einkehren sollte. Bretteljause, Käse und Milchprodukte schmecken nach dieser Wanderung besonders gut. Besonderheiten: Neuwirt-Doppelmühle (1x wöchentlich Brotbackkurse), Grillplätze (Mitgebrachtes kann selber gegrillt werden), Kneippbecken und energetische Kraftpunkte, neu errichteter Holzbrunnen, Schautafeln. An der Petodnighütte vorbei gelangen wir gemütlich durch einen lichten Lärchenwald zum Erlacherhaus.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Nach ca. 300 Meter finden Sie auf der rechten Seite den Fischerweg, wo sich genügend Parkmöglichkeiten finden.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Abfahrt Spittal-Millstättersee Bahnhof: 08:45 - 09:55- 11:00 Uhr

Ankunft Döbriach (beim Seeende): 09:15 - 10:25- 11:30 Uhr



Abfahrt Villach Hbf (Busbahnhof): 07:45 - 07:56 - 09:16 Uhr


Ankunft Döbriach (vor Seeanfang): 08:42 - 09:15 - 10:25 Uhr

Mehr anzeigen

Weitere Information

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick