Gailtal Radweg R3 von Kötschach nach Villach

Radfahren

Informationen zur Tour

Der Gailtal Radweg R3 führt parallel zur italienischen Grenze und großteils leicht bergab entlang der Gail.

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Detailbeschreibung Abschnitt Hermagor Bahnhof – Villach Warmbad (57 km)


Startpunkt ist der Bahnhof in Hermagor (PKW-Parkplätze, Bushaltestelle, S-Bahn Linie „S4“). Ostwärts bis kurz vor der OMV-Tankstelle – Rechts über das Bahngleis auf den Radweg R3. Durch das Burger Moos nach Untervellach und weiter zum Pressegger See. Wer schon hier eine Rast einlegen möchte, dem sei ein Halt beim Erlebnispark Pressegger See (nach 7 km) mit Café Restaurant direkt am See empfohlen. Weiter entlang des Sees bis Görtschach - von hier führt der Weg durch idyllische Aulandschaften entlang der Gail bis zum NaturErlebnisbad Vorderberg (17 km ab Hermagor).


Geheimtipp: Imbisse der Top Köchin „Hermi“ im Bad-Restaurant! Vorerst weiter dem Gailfluss entlang und dann am Radweg an der Bahnlinie bis Nötsch (27 km ab Hermagor). Im Zentrum sollte man in der Bäckerei Wiegele einkehren und das berühmte Müsliweckerl (Mehl- u. Milchprodukte aus eigener Landwirtschaft) kosten oder im selben Haus, das „Museum des Nötscher Kreises“ besuchen.


(Bis hierher ca. 1 Std. 20 min. reine Fahrzeit ab Hermagor).


Nördlich der Bahnlinie führt der Raweg R3 entlang der Ortschaft Saak durch die Schütt Richtung Villach. 7 km nach Nötsch wird man von einem Almgasthaus „überrascht“ (ca. 1 Std. 50 min. reine Fahrzeit ab Hermagor). In Lisi’s Almwirtschaft zu empfehlen: „Lisi’s Spezialbrot“ oder die hausgemachten Kuchen. Gleich danach geht’s rechts ab über die Gail, zuerst kurz Richtung Arnoldstein. Nach ca. 500 m sollte man die Abzweigung nach „Erlendorf“ (Schotterweg) nicht versäumen. Südlich vorbei an „Oberschütt“ geht’s dann entlang der Gail bis nach Müllnern (Achtung Abzweigung Richtung Spittal / Drauradweg nicht versäumen um zum Bahnhof Warmbad Villach zu gelangen (57 km ab Hermagor) Reine Fahrzeit: 3 Std. Einkehrtipp: Caféterrasse beim Warmbaderhof: Der beste Topfenstrudel „ever“. Zurück mit der S-Bahn „S4“ nach Hermagor. Fahrzeit: 62 min.)

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick