Hemmapilgerweg Route Millstatt, 2. Etappe: Bad Kleinkirchheim - Zedlitzdorf

Pilgerweg

Informationen zur Tour

2. Tagesetappe


Bad Kleinkirchheim - Zedlitzdorf


Länge: 13 km


Gehzeit: 4 Stunden

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Ausgehend von der Katharinenkirche im Westen Bad Kleinkirchheims führt der Pilgerweg quer durch den Ort Richtung Osten zur Evangelischen Kirche und von dieser weiter zur Pfarrkirche St. Ulrich, die man nach 1,6 km erreicht. Die reine Gehzeit beträgt zwar nur eine halbe Stunde, nimmt man sich aber Zeit für die Besichtigung der drei Kirchen, so muss man doch zumindest mit einer Stunde rechnen. Nach der Pfarrkirche folgt man zuerst einem ebenen Waldpfad und später der asphaltierten Straße, die nun in mehreren Kehren bergwärts nach Zirkitzen führt. Entlang des sogenannten Aussichtsweges geht es dann vorbei an der Buschenschenke Streitnig bis zur Matlsepp Mühle. Hier hält man sich rechts und marschiert nun wieder bergab über die Ortschaft Plaß nach Wiedweg (Bad Kleinkirchheim – Wiedweg: 8 km). Am Weg liegt der Pliessnighof, dessen Geschichte in dem Buch „In der Einschicht“ von Michael Unterlercher niedergeschrieben wurde. Von Wiedweg aus geht der Weg der Straße entlang nach Osten. Man quert nach rund 400 m eine große Kreuzung, wobei man dem Radweg folgt und dank einer Unterführung sicher auf die andere Straßenseite gelangt. Beim Bäcker Kreuz in Patergassen hält man sich zuerst rechts und biegt dann nach einigen Minuten nach links ab und erreicht nach 3,2 km über Mitterdorf die Ortschaft St. Margarethen in der Reichenau. Von Wiedweg aus verläuft der Weg fast eben, so dass man rasch voran kommt. Bei der Kirche von St. Margarethen quert man den gleichnamigen Bach, hält sich danach rechts und biegt nach 50 m links auf den alten Kirchweg ein, der über den Ort Bergl direkt nach Zedlitzdorf führt, wo man schließlich nach weiteren 3 km eintrifft.


Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

In Bad Kleinkirchheim gibt es direkt bei der Pfarrkirche keine Parkmöglichkeit. Ausreichend Platz für PKW's ist jedoch bei der Talstation der Schilifte vorhanden.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick