Klomnock 2331m und Steinnock 2197m

Skitour

Informationen zur Tour

Schöne Tour in den Kärntner Nockbergen, mit doppelten Gipfelglück.

Mehr anzeigen

Empfehlung

Eine Einkehr bei der Lärchenhütte mit einer guten Jause macht die Tour erst komplett.

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Die Tour Startet auf 1350m Parkplatz und Schlittensammelstelle für Falkerthütte und Lärchenhütte. Den Forstweg folgen bis zur Abzweigung Falkerthaus. Hier halten wir uns rechts zur gut beschilderten Lärchenhütte 1600m. Weiter Richtung Hundsfeld. Knapp über 1800m queren wir den Bach und gehen der Forststraße folgend Richtung Steinhütte. Rechts an der Steinhütte vorbei über die Steinhöhe und den danach leicht ausgeprägten Grat zum Klomnock 2331m.


Abfahrt: Der Aufstiegspur folgend bis etwas ober der Steinhütte (Je nach Schneelage) Anfellen und die 200 bis 300 Hm zum Steinnock aufsteigen. Die Abfahrt vom Steinnock richtet sich nach Schneelage Temperatur usw. Nach dem Steinnock Gipfelhang der Forstrasse folgend bis oberhalb der Lärchenhütte. Durch den lichten Wald zur Hütte.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Parkplatz vorhanden und frei.

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

Die Grashänge sind ideale Gleitlager für Schneebretter und dürfen nicht unterschätzt werden.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Die Grashänge sind ideale Gleitlager für Schneebretter und dürfen nicht unterschätzt werden.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick