Mallnock 2226m -Klomnock 2331m Runde

Skitour

Informationen zur Tour

Einsame Skitour in mitten der Kärntner Nockberge. Zwei markante Gipfel, einen schönen Gratanstieg und sehr oft herrlicher Pulver in der Kirchheimer Wolitzen Alm

Mehr anzeigen

Empfehlung

Eine Einkehr im Falkertaus oder in der Lärchenhütte rundet die Tour ab.

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung incl. Harscheisen.

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Die Tour startet beim Parkplatz Lärchenhütte/ Falkerthütte. Zuerst den Güterweg bis zur ersten Kehre. Hier eine beschilderte Abkürzung entlang , bis wir wieder den Güterwg erreichen.Nach etwa 400m zweigen wir Richtung Falkerthaus 1553m ab. Über einen Forstweg, der uns übers Oswaldeck zum Mallnock 2226m führt. Etwa 2 Stunden bis zum ersten Gipfel. Vom Gipfel in westlicher Richtung zur Roten Burg 2000m. Die Abfahrt ist auch bei guter Schneelage oft abgeweht. Von der Roten Burg ziehen flache Hänge Richtung Norden, die sehr oft erstaunilch guten Schnee aufweisen. Leicht rechtshaltend erreichen wir durch einen lichten Wald die Kl. Kirchheimer Wolitzen Alm etwa 1800m. Hier heist es wieder anfellen und in Östlicher Richtung zum Gratrücken der uns zum Klomnock führt. Je nach Verhältnisse die Ski angeschnallt oder am Rücken. Der Klomnock 2332m ist zugleich der höchste Punkt unserer Rundtour. Die Abfahrt kann man nach der jeweiligen Schneesituation auswählen. Zuerst über weite Schneebedeckte Almweiden und später durch einen doch etwas dichten Wald, der aber immer wieder spannende Steilstücke bietet. Man kann aber auch die relativ neue Forststrasse bis zum Falkerthaus abfahren.Von hier über den Güterweg zurück zum Auto.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Parkplatz am Beginn des Güterweges zum Falkerthaus

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

Die Abfahrt vom Mallnock und der Aufstieg zum Klomnock erfordern einiges an alpinen Geschick.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Die Abfahrt vom Mallnock und der Aufstieg zum Klomnock erfordern einiges an alpinen Geschick.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick