Mit dem Rennrad um den Dobratsch

Rennrad

Informationen zur Tour

56,8 Kilometer, 812 Höhenmeter rauf und runter, 4 Stunden rund um den Dobratsch. Kondition und Technik sind gefragt!


Mehr anzeigen

Empfehlung

Die Bleiberger Knappenkultur wurde 2010 in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. Seit dem Ende des Bergbaus im Jahr 1992 bemühen sich großteils private Initiativen um den Erhalt und die Weitergabe des damit verbundenen Kulturerbes, zu dem die Bergmannssprache, die noch vorhandenen alten Schrämstollen, das Bleiberger Knappenspiel, die Barbaramesse, der Ledersprung und weitere Besonderheiten zählen.

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Radhelm, Windschutz, Essen, Getränk und Handy.

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Start dieser landschaftlich sehr schönen Runde um den Hausberg der Villacher ist in Villach-Lind. Über die Ortsteile St. Martin, Neufellach sowie Untere und Obere Fellach geht es weiter über Mittewald und Heiligengeist Richtung Bad Bleiberg. Die alte Bundesstraße führt in das Hochtal zwischen dem Dobratsch und dem Bleiberger Erzberg. Durch schattige Waldabschnitte und entlang blühender Wiesen gelangen wir in die alte Bergwerksstadt Bad Bleiberg. Von hier geht es abwärts nach Nötsch und durch die Ortschaft zur Gail. Wir überqueren die Brücke und biegen gleich wieder ab nach Feistritz. In diesem Ort mit dem wunderschönen alten Platz mit seiner mächtigen Linde kann man im traditionsreichen Gasthof Post eine Pause einlegen, bevor man den kurzen Anstieg in Angriff nimmt.


Über die Ortschaften Achomitz, Dreulach und Draschitz führt die Bundesstraße über das idyllisch gelegene Hochplateau. Wir kommen nach Arnoldstein und radeln die letzte Etappe ohne weitere Steigungen zügig über Pöckau und Neuhaus, um schließlich über die Unterschütt nach Müllnern und über Villach-Warmbad zum Ausgangspunkt zurückzukehren.




Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

Die Tour ist nicht offiziell ausgeschildert, ist aber mit entsprechenden Kartenmarterial problemlos fahren.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Die Tour ist nicht offiziell ausgeschildert, ist aber mit entsprechenden Kartenmarterial problemlos fahren.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick