Nockberge-Trail: Wanderroute Etappe 5

Wanderung

Informationen zur Tour

Vom Falkertsee nach Bad Kleinkirchheim

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Von Deiner Unterkunft umrundest Du den Falkertsee zunächst auf der Nord- und dann auf seiner Ostseite. Vom Südende des Sees wanderst Du entlang des Wanderweges Nr. 1591 durch das schöne Sonntagstal hinauf zur Falkertscharte. Von hier solltest Du unbedingt einen Abstecher zum Falkert (2.308m) – einen der bekanntesten Gipfel der Nockberge - über den Südwestkamm machen. Dieser Gipfelbesuch braucht etwa 30 Minuten Mehraufwand – die letzten Meter zum imposanten Gipfelkreuz sind etwas steiler und erfordert Trittsicherheit.


Zurück an der Falkertscharte entscheidest Du Dich für den Weg Nr. 1, der kurz nach Westen hinabführt und dann unterhalb der Moschelitzen (Rödresnock) auf den langgestreckten Grasrücken der Totelitzen leitet. Diesen Rücken steigt Du leicht abfallend in seiner ganzen Länge ab, an einer Unterstandshütte vorbei, bis der Rücken steiler nach Bad Kleinkirchheim abfällt (Punkt 1.990m). Hier wählst Du den linken Weg (Nr. 1), der steiler durch freies Gelände und später durch Wald (mehrmals Forststraßen überquerend), direkt zur Kirche in der Nähe der Römerbad Therme im Zentrum von Bad Kleinkirchheim führt.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Am Falkertsee stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Je nach Jahreszeit und Wochentag stehen unterschiedliche öffentliche Verkehrsmittel zur Auswahl. Für aktuelle Informationen besuchen Sie bitte folgende Webseites:


http://www.postbus.at/de


http://flug.kaernten.at


http://www.oebb.at/de


https://www.bahn.de


Bequem und direkt vom Bahnhof zu Ihrer Unterkunft mit dem Bahnhof-Shuttle Kärnten:


https://www.bahnhofshuttle.at

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick