Radtour Tarvis - Ossiacher See: Unterwegs am Ciclovia Alpe Adria

Radfahren

Informationen zur Tour

Mit dem Radbus geht es zwischen 1. Mai und 31. Oktober nach Tarvis in Italien und von dort entlang des schönen Ciclovia Alpe Adria zurück zum Ossiacher See.

Mehr anzeigen

Empfehlung

Mit gültiger Erlebnis Card der Region VIllach ist der Radbus für Sie kostenlos!


Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Von Tarvis geht es entlang der alten Bahntrasse Richtung Grenze – es geht immer wieder leicht bergauf und bergab und man folgt den Radwegschildern bis zum Grenzübergang. Von Thörl-Maglern geht es auf einem baulich getrennten Radweg bis zur B83, quert die Gailitz über eine Brücke bis zu einem Kreisverkehr. Man folgt dem Straßenverlauf durch den Ort Arnoldstein weiter leicht ansteigend bis zum Rathausplatz. Danach entlang des Radweges R3C Richtung Erlendorf. Vom Radweg zweigt man nach links ab, fährt durch Erlendorf und überquert die Gail auf einer Brücke wo man das Radgasthaus „Gailstüberl“ erreicht. Ab hier folgt man dem Karnischen Radwanderweg R3. Über Unterfederaun geht es nach Müllnern und stets dem Flussverlauf folgend entlang am Gaildamm zur Maria Gailer Strasse. Man bleibt am Radweg und erreicht nach wenigen Minuten die „rote“ Friedensbrücke über welche man die Drau überquert. Rechts haltend überquert man noch den Seebach, den man nun gegen die Fliessrichtung abwechselnd auf Schotter- und Asphaltstraßen über Landskron bis zum Westufer des Ossiacher Sees folgt R2. Von dort kann man entweder über das Nordufer (R2) oder das Südufer (R2A) um den Ossiacher See fahren.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick