Rennradtour ab Klagenfurt - die schönsten Kärntner Seen entdecken

Rennrad

Informationen zur Tour

Kärnten ist das Land der Seen ... von Klagenfurt aus führt diese Tour vorbei an 6 der schönsten stehenden Gewässer Kärntens. Für seine Anstrengungen wird man mit fantastischen Ausblicken auf den Wörthersee, den Faaker See und den Ossiacher See belohnt.

Mehr anzeigen

Empfehlung

Ein Sprung ins kühler Nass des Wörthersees am Ende der Tour wirkt ausgesprochen erfrischend!

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Rennrad oder MTB, Trinkwasser

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Der wunderschöne Neue Platz bildet mit Rathaus und Lindwurmbrunnen, dem Wahrzeichen Klagenfurts, den Ausgangspunkt dieser Tour.

Von dort aus fährt man den Lendkanal entlang bis hinaus zum Wörthersee – bei der Tramway überquert man die Lend und fährt den Schilfweg entlang weiter zur Wörthersee Süduferstraße (R4 Wörtherseeweg). Von hier aus geht es weiter nach Westen, dem Wörthersee entlang bis nach Reifnitz. Durch den Ort Reifnitz fährt man nun in Richtung Süden zum Keutschacher See, wo man auf den R4A Keutschacher Seentalweg gelangt.

Dem Keutschacher See entlang führt die Tour weiter vorbei am Hafner See nach Schiefling und Augsdorf. Im Kreiverkehr links abbiegen und weiter nach Rosegg. Der Drau entlang fährt man nun über St. Martin nach St. Niklas an der Drau. Von hier aus umrundet man dann den Faaker See, um später bei Drobolach in Richtung Maria Gail/Villach abzubiegen.

Quer durch den östlichen Teil Villachs gelangt man an das südliche Ufer des Ossiacher Sees. Hier passiert man das gesamte Südufer des Ossiacher Sees, um anschließend über Höfling und Niederdorf zum Maltschacher See zu gelangen. Weiter geht es in Richtung Süden über Klein St. Veit und Moosburg bis nach Krumpendorf am Wörthersee.


Bis nach Klagenfurt sind es nun nur noch wenige Kilometer. Hat man die Wörthersee Ostbucht erreicht, fährt man wieder entlang des Landkanals zurück bis zum Ausgangspunkt der Tour.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

In der gesamten Klagenfurter Innenstadt finden Sie öffentliche Parkplätze (Achtung – gebührenpflichtige Kurzparkzone – bis zu 3 Stunden), bzw. Parkgaragen – hier bietet sich die Lindwurmgarage an, die direkt unter dem Neuen Platz liegt. Denken Sie in der Kurzparkzone daran, eine Parkuhr mit Ihrer Ankunftszeit gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe zu platzieren, während Sie Ihren Parkschein lösen!

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Vom Hauptbahnhof Klagenfurt und vom Kärnten Airport können Sie die öffentlichen Busse nutzen, um zum zentralen Busbahnhof in der Innenstadt, dem Heiligengeistplatz, zu gelangen. Von dort aus sind es nur wenige Meter Richtung Osten bis zum Rathaus am Neuen Platz. Genauere Informationen finden Sie außerdem auf unserer Website.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick