Schitour im Naturpark Dobratsch - Die klassische 'Aussichtstour' von Heiligengeist zur Rosstratte

Skitour

Informationen zur Tour

Mittelschwere Schitour auf den Villacher Hausberg.

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Schitouren-Ausrüstung (LVS, Sonde, Lawinenschaufel), Wechselkleidung, warmes Getränk, Erste Hilfe, Handy

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Heiligengeist startet man in angenehmer Steigung rechts der ehemaligen Schipiste bis von rechts die sogenannte "Familienabfahrt" einmüdet. Hier zweigt man rechts ab und erreicht in wenigen Gehminuten die Abzweigung in den Weg Nr. 291. Nach dem Waldanstieg mündet der Weg wieder in die flache Piste auf Höhe Waagtal ein. Ab hier folgt man in eigener Spurwahl den freien Flächen und passiert auf 1543 m die unbewirtschaftete Ottohütte. Genau 200 Höhenmeter sind ab hier zur aussichtsreichen Rosstratte, welche im leichten Gelände zum Genuss werden. Die Abfahrt erfolgt bis zum Waagtal über die Aufstiegsspur. Ab Waagtal wählt man zwischen der ehemaligen V73-Piste und der bereits erwähnten Familienabfahrt um wieder den Ausgangspunkt zu erreichen.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Am Parkplatz in Heiligengeist findet man ausreichend Parkmöglichkeiten.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Heiligengeist ist am besten vom Villacher Hauptbahnhof mit den Bussen der Firmen Ebner und Wiegele erreichbar.


Hier gehts zur Fahrplanauskunft.

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

Genießen Sie Ihre Schitouren bitte auf den präparierten Aufstiegen und Abfahrten, abseits der Naturzonen. Die NATURZONE (siehe Tafel am Startpunkt) sollte wegen der Auer-, Schnee- und Birkhuhnbestände nicht betreten werden. Das Befahren von Jungwäldern (unter 3 m Stammhöhe) ist lt. Forstgesetz verboten!


Hier gehts zum Lawinenwarndienst.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Genießen Sie Ihre Schitouren bitte auf den präparierten Aufstiegen und Abfahrten, abseits der Naturzonen. Die NATURZONE (siehe Tafel am Startpunkt) sollte wegen der Auer-, Schnee- und Birkhuhnbestände nicht betreten werden. Das Befahren von Jungwäldern (unter 3 m Stammhöhe) ist lt. Forstgesetz verboten!


Hier gehts zum Lawinenwarndienst.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick