Skitour auf der Gerlitzen - Klösterle Pistentour

Skitour

Informationen zur Tour

Mittelschwere Schitour von Klösterle auf die Gerlitzen.

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Skitourenticket (=Pistenbenützung/Parkplatz), Tourenski-Ausrüstung (LVS, Sonde, Lawinenschaufel), Wechselbekleidung, warmes Getränk, Erste Hilfe, Handy.

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz der Gerlitzen Kanzelbahn Touristik GmbH geht es über den ausgeschilderten Tourenweg bzw. am linken Pistenrand der Klösterleabfahrt Richtung Gipfel. Die Abfahrt erfolgt ausschließlich über die offiziellen Pisten der Bergbahnen innerhalb der Betriebszeiten (9:00 - 16:00 Uhr).

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Auf den Parkplätzen der Gerlitzen Kanzelbahn Touristik GmbH ist gegen eine Parkplatz- und Pistenbenützungsgebühr in der Höhe von 8,- Euro das Parken erlaubt.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Von Villach aus ist Klösterle in Innerteuchen mit den öffentlichen Verkehrmittlen erreichbar.


Hier gehts zur Fahrplanauskunft der öffentlichen Verkehrsmittel.

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

 Verhaltensregen für Skitourengeher:



  • Bitte TOURENTICKET (€ 8,-) an der Kassa Klösterlebahnen oder beim Übungslift lösen.a)

  • Betriebszeiten täglich von 8.30 – 16.00 Uhr

  • Die Pistenflächen sind zwischen 16.30 – 8.30 Uhr AUSNAHMSLOS gesperrt. BETRETUNGSVERBOT!

  • Benützung des Waldweges auf eigene Gefahr!b)

  • Abfahren im Wald lt. Forstgesetz verboten.

  • Skipisten stehen in erster Linie den Nutzern   der Seilbahnen und Liften zur Verfügung.

  • Skifahrer dürfen keinesfalls durch bergwärts gehende Tourengeher behindert oder gefährdet werden.

  • Der Aufstieg ist ausschließlich nur am Pistenrand zulässig (FIS Regel Nr. 7)

  • Das Queren der Piste ist strengstens verboten.

  • Das Mitnehmen von Hunden ist strengstens verboten!


a) Tourenticket: Inhalt, des mit der GKT abgeschlossenen Vertrages ist die Benützung des Parkplatzes, der Aufstieg über den markierten Pistenweg entlang der Pisten 8 und 9 zum Gerlitzen Gipfel und die Abfahrt von dort über die Pisten 8, 9 und 6 zur Talstation der Klösterlebahnen.


b) Die Benützung des Waldweges ist nicht Teil des abgeschlossenen Vertrages. Sollten Sie daher über diesen Waldweg aufsteigen, so erfolgt dies außerhalb des abgeschlossenen Vertrages, auf eigene Gefahr und es besteht dafür keine vertragliche Verantwortung seitens der Gerlitzen Bergbahnen.


 


Winter Wander Tarife


Hier geht es zum Lawinenwarndienst.


Regeln für Skitourengeher auf Skipisten


 


 

Mehr anzeigen

Weitere Information

 


 Region Villach Tourismus


 


+43 4242 42000


 


www.region-villach.at


 

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick