Villacher Kirchenspaziergang

Stadtrundgang

Informationen zur Tour

Dieser Altstadtspaziergang führt vorbei an den schönsten Kirchen in der Draustadt Villach.

Mehr anzeigen

Empfehlung

Ein Geheimtipp ein wenig außerhalb der Stadt ist das St.Johanner Kircherl, welches auf einer Anhöhe über dem Stadtteil Völkendorf in Villach liegt. Von dort hat man auch einen schönen Blick auf die Draustadt.

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Der Start dieser Rundtour ist die Stadtpfarrkirche St. Jakob mit ihrem großen Kirchturm, der auch bestiegen werden kann. Weiter geht es Richtung Norden über den Hauptplatz mit seinen Geschäften und Cafe ́s. Nach der Überquerung der Draubücke (bleiben Sie in der Mitte der Brück kurz stehen um den tollen Blick auf den Mittagskogel und den Türkenkopf im Osten zu genießen) erreicht man die Nikolaikirche mit ihrem schönen Vorplatz. Von der Nikolaikirche geht es über die Nikolaigasse vorbei am aufällig roten Congress Center. Nach diesem biegt man rechts ab um über die Fußgängerbrücke zurück auf die Südseite der Drau zu kommen. Man folgt dem Fluss Richtung Osten, bis man auf die Ossiacher Zeile und die dort liegende Heiligenkreuzkirche stoßt. Über die Lduwig-Walter-Straße und die Pestalozzi Straße erreicht man die letzte Kirche auf dem Rundweg, die Evangelische Kirche von Villach mit dem dahinter liegenden Stadtpark. Von dort folgt man der 10. Oktober Straße bis man wieder zum Hauptplatz von Villach kommt.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Es gibt ein sehr gutes Parkleitsystem in Villach - die Kurzparkzonen sind blau markiert.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Villach ist leicht mit den Postbussen und den Zügen der ÖBB erreichbar.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick