Weg des Buches, 4. Etappe: Wiedweg - Arriach

Pilgerweg

Informationen zur Tour

4. Tagesetappe


Wiedweg - Arriach


Länge: 20,1 km


Gehzeit: 7,5 Stunden

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Ausgehend von Wiedweg überquert man die B88 nach Süden und wandert am Salzsteigweg 109 ein kurzes Stück durch das Gelände eines Golfplatzes. Schon bald erreicht man den Wald. Man folgt einer Forststraße durch den Gutzelwald an der Schattseite des Kirchheimer Tales ständig bergauf. Nach ca. 3 Stunden erreicht man die Davidhütte. Der Weg führt vorbei an einem kleinen See, der in niederschlagsarmen Jahren auch völlig eingetrocknet sein kann, bis zur Stampferhütte. Dort folgt man dem Steig bis zum Gipfel, der kurze Zeit steil ansteigend durch Strauchwerk führt. Nachdem man die Kaiserburg erreicht hat, wandert man über den Wöllaner Nock zum Vorderen Wöllaner Nock. Nun begint der Abstieg ins Tal. Man folgt anfangs noch dem Wegverlauf des Wanderweges 109 bis man die Abzweigung zum "Mittelpunkt Kärntens" erreicht. Dieser Ausschilderung folgend, kommt man auf einem Forstweg zum Mittelpunktareal und wandert weiter über Waldwege bis nach Arriach, mit der größten evangelischen Kirche Kärntens.





Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Die Parkmöglichkeiten direkt in Wiedweg sind beschränkt.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick