suchen

Unterkunft suchen

2 Erwachsene

Zimmer 1

Villacher Fahrzeug- und Uhren-Museum

Eine jahrzehntelange Institution in der Draustadt Villach

Schon seit 1987 gibt es das Villacher Fahrzeugmuseum, das vom Oldtimersammler Rudolf Pirker mit viel Engagement und Herzblut geführt wird. Nach 20 Jahren wurde der ehemalige Standort aus dem Herzen Villachs direkt an der Drau nach Villach-Zauchen verlegt und kann heute dem andauernden Besuchersturm mit vielen Parkplätzen direkt vor dem Museum standhalten.
In dem neuen, großen Museumsgebäude werden derzeit über 240 Fahrzeuge aller Typen ausgestellt. Der Anblick von dem BMW Isetta, dem Straßensänger Lloyd, dem Goggomobil, dem Kabinenroller von Messerschmitt oder einem der letzten Trabi aus Zwickau lässt Erinnerungen wach werden und ist mehr als lehrreich für die jüngeren Semester. Neben den Autos und Motorrädern stellt die Familie Pirker auch noch historische Radiogeräte und Uhren aus, Rudolf Pirker betreibt außerdem auch noch eine Uhrenreparatur für besonders seltene und wertvolle Modelle. Interessant für die Sammler unter Ihnen: Immer wieder stehen manche der Oldtimer und Radiogeräte zum Verkauf. Mit Kärnten Card ist der Eintritt kostenlos.
  • Das Villacher Fahrzeugmuseum von Innen
  • Das Villacher Fahrzeugmuseum
  • Die Liebhabermodelle im Villacher Fahrzeugmuseum

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick