suchen

Unterkunft suchen

2 Erwachsene

Zimmer 1

Slow Trail Afritzer See

Slow Trail – Eine Genusswanderung am Afritzer See

Ausgangspunkt dieses malerischen Slow Trails ist der Parkplatz Seepark auf der Südseite des Afritzer Sees, gut erkennbar am designaffinen Eingangstor aus stark reduzierten Bootsspanten in Form eines Schiffsbuges. Der naturbelassene Afritzer See ist Heimat von über 15 Fischarten und Edelkrebsen und liegt am Fuße der beliebten Wanderdestinationen Amberger Alm, Mirnock und Wöllaner Nock. Während der Tour entlang des Seeufers bleibt genug Zeit, um den dunkelgrünen, aber glasklaren See mit all seinen schimmernden Facetten zu beobachten. Entlang der gesamten Strecke laden Hängematten und Sitzmöglichkeiten zum Innehalten und Verweilen ein. Diese gemütliche Wanderung macht gestresste Köpfe wieder frei und führt auf zwei ausgeschilderten Varianten zurück zum Ausgangspunkt am Seepark: Die erste Möglichkeit besteht darin, am selben Weg zurück zu wandern und noch einmal die gemütlichen Ruhepunkte zu genießen. Oder aber man macht aus dem Trail einen Rundweg und geht auf dem schmalen, aber lohnenden Weg neben der Landesstraße auf der anderen Seeseite zurück. Egal für welche Strecke man sich entscheidet, man kommt in beiden Fällen in den Genuss der Schönheit des naturbelassenen Afritzer Sees sowie der bergigen Landschaft, die diesen umgibt.

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick