Bergeralm Rundweg

Wanderung

Informationen zur Tour

Eine aussichtsreiche Wanderung, geprägt von Kunst, Literatur und Philosophie am Wegesrand.

Mehr anzeigen

Empfohlene Ausrüstung

Trekkingschuhe mit Profilsohle, Rucksack, Funktionswäsche, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Essen und Trinken, Kartenmaterial, Erste Hilfe, Handy

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Ausgehend von Annenheim gelangt man mit der Gerlitzen Bergbahn bis zum Gipfel. Der Bergeralm Rundweg führt der Beschilderung folgend Richtung Osten (Weg 175). Immer leicht absteigen am Bilderrahmen und dem Gruß an Tibet vorbei, bis man die Jakobsleiter erreicht. Hier bieten sich zwei parallele Wege Richtung Schönfeldsiedlung an. Entweder man wählt den direkten Weg ab der Jakobsleiter (Weg 73) oder den weiter links beginnenden Weg über die Noreia Himmelsleiter, der Felsenkappelle und dem Felsensee Richtung Schönfeldsiedlung. Beide Wege münden auf eine Fahrstraße ein.

Auf der Fahrstraße (Weg 7) hält man sich wieder Richtung Bergeralm und zweigt bei der nächsten Wegkreuzung Richtung Wippenighöhe ab (Weg 71) und erreicht nach wenigen Minuten das untere Eingangsportal des Galerieweges. Der Galerieweg ist ein kurzer einfacher Weg mit zehn Werken regionaler Künstler. Der Galerieweg mündet in die Gerlitzenstraße ein, dieser folgt man abwärts und zweigt unter der Kehre links wieder Richtung Bergeralm ab (Weg 71).

Der Beschilderung folgend durchwandert man herrlich kühle Lärchen- und Fichtenwälder auf den Pfad der Philosphen. Der Weg führt am oberen Waldrand der Bergeralm wieder ansteigend Richtung Gerlitzen - Gipfel. Nach einem kurzen Anstieg erreicht man das Wetterkreuz am Schnittpunkt der Gemeinden Treffen, Steindorf und Arriach. Das Wetterkreuz war einst ein trigonometrischer Punkt, der zur Vermessung diente. Wer sich einen Überblick über die Kärntner Gipfelnamen verschaffen will, kann kostenlos das Viscope Erlebnisfernrohr benützen.

Nach einem kurzen Aufstieg (Weg 175) erreicht man wieder den Ausgangspunkt der Runde.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Es sind genügend Parkplätze im Talbereich vorhanden.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Annenheim ist in regelmäßigen Abständen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Hier gehts zur Fahrplanauskunft.

Hier gehts zum Bahnhofshuttle Kärnten.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick