suchen

Unterkunft suchen

2 Erwachsene

Zimmer 1

Dreiländereck

Mit der Extraportion Familiensinn

Treffpunkt dreier Länder, Sprachen und Kulturen – mit der Dreiersesselbahn
kommen Sie bequem auf 1.500 m Höhe und genießen einen wundervollen Blick auf das Panorama
der Julischen Alpen und das Gailtal.

3er-Sesselbahn
Das Dreiländereck errreicht man bequem mit der modernen, kuppelbaren 3er-Sesselbahn (dem sogenannten "3-Länder-Jet"). In 15 Minuten gelangt man auf 1.506 m Seehöhe. Oben angekommen, genießt man die herrliche Aussicht auf die Karawanken und Julischen Alpen, auf das Villacher Becken bis nach Klagenfurt und in das Gailtal.


Erst wandern, dann schmausen
Für Wanderer ist das Dreiländereck ein wahres Paradies. Von der Bergstation aus gibt es vielfache Wandermöglichkeiten. In einer halben Stunde kommt man zum "Marterl" am Dreiländereck (Kärnten-Italien-Slowenien), in etwa eineinhalb Stunden zum Wurzenpaß oder nach Seltschach. Man erkundet den Berg oder macht es sich auf der großen Sonnenterrasse des Bergrestaurants "3-Länder-Treff" gemütlich. Für die jüngsten Besucher steht ein Spielplatz zur Verfügung.

Kulturwanderungen in Arnoldstein
Die Ferienregion Arnoldstein liegt im südlichsten Teil Kärntens. Die besondere Grenzsituation am Dreiländereck, nicht nur durch den gemeinsamen Schnittpunkt dreier Staatsgrenzen, sondern vielmehr durch das Zusammentreffen dreier Völker und Kulturkreisen, der Romanen, Slawen und Germanen, ist charakteristisch für das Tal und seine Bewohner. Völkerverständigung wird hier groß geschrieben.

Unsere Top-Tipps

  • Alle
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Ansicht ändern

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick