Weg des Buches, Variante 7A. Etappe: Fresach - Bad Bleiberg

Pilgerweg

Informationen zur Tour

Tagesetappe 7A


Fresach - Stockenboi


Länge: 17 km


Gehzeit: 6 Stunden

Mehr anzeigen

Wegbeschreibung

Man verlässt Fresach in südlicher Richtung auf dem Weg 95, vorbei an der evangelischen Kirche und am Diözesanmuseum. Zuerst ist der Weg noch asphaltiert, später geht er in westlicher Richtung in eine Forststraße über und führt schließlich nur noch als Steig stark absteigend dem Verlauf einer Gasleitung folgend hinunter bis zur Drau. Nach der Überquerung des Flusses wandert man entlang der Hauptstraße in die Ortschaft Feistritz, wo man beim Kulturhaus in die Schulstraße einbiegt, die kurz darauf in den Rubländer Weg übergeht. Diese Straße überquert die Autobahn und führt durch den Golbitschgraben direkt in die Ortschaft Rubland. (Gehzeit Fresach - Rubland: 3 Stunden). Ab Rubland folgt man dem gut markierten Wanderweg 289. Ab dem Bauernhof Ritsch wird dieser zunehmend steiler und führt schließlich teilweise sehr schmal und stark ansteigend durch dichten Wald auf den Hachelnock. Unterwegs gibt es nur eine Lichtung, auf welcher sich die Kranerbodenhütte befindet. Auf der Schneid beim Hachelkreuz treffen mehrere Wanderwege zusammen. Hier folgt man weiterhin dem Weg 289 (Hachelweg) in südlicher Richtung hinunter ins Bad Bleiburger Hochtal, das man nach rund 1,5 Stunden Gehzeit erreicht.

Mehr anzeigen

Parkmöglichkeit

Parkmöglichkeiten gibt es in Fresach vor der evangelischen Kirche.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Verkehr

Mehr anzeigen

Sicherheitsinformationen

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr anzeigen

Weitere Information

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr anzeigen

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick