suchen

Unterkunft suchen

2 Erwachsene

Zimmer 1

Das Relief von Kärnten

Im Schillerpark der Stadt Villach findet sich eine eindrucksvolle Landschaftsdarstellung Kärntens

Als im Jahr 1891 mit der Herstellung der topographisch exakten Darstellung des gesamten Landes Kärnten und der angrenzenden Nachbargebieten begonnen wurde, konnte wohl noch niemand ahnen, dass das Relief von Kärnten auch heute noch, mehr als 100 Jahre später, die größte Landschaftsplastik dieser Art in Europa ist.
Gebaut und hergestellt wurde das Relief von Lehrern, Schülern sowie dem Schulwart der damaligen Villacher Fachschule, finanziert wurde das Projekt ausschließlich aus Spenden. Seit einer Revitalisierung im Jahr 2006 bietet das Relief spektakuläre Bild-, Ton- und Lichteffekte und sorgt für ein spannendes 3-D-Erlebnis. Durch Film- und Lichtprojektoren werden nun Täler, Flüsse und das Straßennetz hervorgehoben und auch die 128 Top-Ausflugsziele Kärntens dargestellt. Ein Besuch im Relief von Kärnten lohnt sich außerdem ob der lehrreichen Kurzfilme, welche ab 10:00 Uhr vormittags im 20-Minuten-Takt gezeigt werden. Das Relief von Kärnten hat von Anfang Mai bis Ende Oktober von 10:00 bis 16:30 Uhr für seine Besucher geöffnet. An Sonn- und Feiertagen bleibt das Relief geschlossen. Besitzer der Kärnten Card erhalten freien Eintritt.

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick