suchen

Unterkunft suchen

2 Erwachsene

Zimmer 1

Die 10 Top-Tipps für Motorradfahrer

Die Region Villach bietet ausgedehnte Touren und Bergstraßen und das Alles im Nahbereich.

Durch die jährlich in unserer Region stattfindende Harley Davidson European Bike Week sind wir wohl DER Motorrad Hot-Spot Europas geworden. Und das auch zu Recht. Neben den zahlreichen ausgedehnten Tourenmöglichkeiten im Alpen-Adria-Raum und vielen Bergstraßen bietet die Region Villach - Faaker See - Ossiacher See eine Vielzahl an Tipps im Nahbereich.

Durch die jährlich in unserer Region stattfindenden Harley-Davidson European Bike Week sind wir wohl der Motorrad Hot-Spot Europas geworden. Und das zu Recht.

Villacher Alpenstraße – Herrliche Kurven bis auf 1732 Metern Seehöhe
Eine wahre Genusstour für Kurven-Fans entlang der 16,5 km langen Villacher Alpenstraße mit zahlreichen Aussichtsplätzen und tollen Fotomotiven. Am Ziel angelangt laden Sie zwei Berggasthöfe mit umfangreicher Kärntner Kulinarik auf absolute Genussmomente ein. Entdecken Sie den Naturpark Dobratsch von seiner schönsten Seite und wagen Sie unbedingt ein paar Wanderschritte über die saftigen Almen.

Die Altstadt Villachs – Flanieren, Posieren und entspannt shoppen
Erstmals durfte die Harley-Davidson Community 2016 während der European Bike Week den Hauptplatz der Draustadt mit den Motorrädern (im Schritttempo) befahren und ihre Schmuckstücke inmitten der Altstadtkulisse parken um herrliche Momente bei einem entspannten Kaffee, genüsslicher Alpen-Adria Kulinarik oder einer kleinen Shoppingtour zu erleben.

Gerlitzen Alpe mit Kanzelbahn – Kurze Auszeit mit Höhenflug
Direkt vom Ossiacher See aus erreichen Sie die Gerlitzen Alpe mit der Kanzelbahn. Gönnen Sie ihren V-Twins eine kurze Auszeit am großzügigen Parkplatz der Bergbahn in Annenheim und begeben Sie sich auf eine unvergessliche Panoramafahrt mit der Kanzelbahn. Zahlreiche Almhütten und perfekte Panoramen – einfach herrlich!

Ossiacher See – Orte und Unerwartetes entdecken
Der Ossiacher See ist seit vielen Jahren fixer Bestandteil der großen Harley-Davidson Parade. Sie sollten diesen aber unbedingt auch entspannt bei einer Ausfahrt für sich entdecken. Die vielen Orte und Ausflugsziele rund um den See laden zu kleinen Stopps ein. Ein besonderer Tipp ist der Ort Ossiach, wo Sie bei bezaubernder Kulisse vor dem Stift Ossiach (Austragungsort des Carinthischen Sommer) auch ihr Motorrad für einen Schnappschuss in Szene setzen können. Wenn Sie einen kurzen Abstecher ins Wasser wagen wollen, empfehlen wir die Ossiacher See Schifffahrt. Herrschaftlicher Abschluss der Tour ist die Burgruine Landskron mit der majestätischen Adlerschau und dem Affenberg.

Dreiländereck-Bergbahn – Mit wenigen Schritten durch drei Länder
Sie glauben es nicht? Dann sollten Sie bei einer Ihrer Ausfahrten dem Dreiländereck mit der Bergbahn einen Besuch abstatten. Gleich in der Nähe der Bergstation und dem Bergrestaurant betreten Sie nach Lust und Laune slowenischen, italienischen oder österreichischen Boden. Ihre Freunde zu Hause werden es Ihnen auch nicht glauben. Also nichts wie hin und Fotobeweise sichern.

Bunkermuseum Wurzenpass – Boxenstopp für Stahl- und Geschichtsfans
Gerade für unsere Stahl-Fans bietet die Region ein ganz besonderes Highlight: Das Bunkermuseum am Wurzenpass. Im, zu Zeiten des kalten Krieges, militärisch gesicherten Gebiet führt heute über den Wurzenpass eine der beliebtesten Biker-Routen von Kärnten nach Slowenien vorbei. Eine Einkehr im Bunkermuseum ist bei dieser Tour ein Fixpunkt, da dort sehr spannend aufbereitete alte Sicherungsanlagen, Panzer und andere Militärfahrzeuge in Szene gesetzt wurden.

Taborhöhe – Einfach atemberaubend, oder nennen wir es Türkis.
Einen Blick von oben gefällig? Die Taborhöhe, östlich des Faaker Sees, bietet neben dem abenteuerlichen Waldseilgarten, 3D-Bogenparcour und der Taborhütte vor allem den türkisesten Blick über den gesamten Faaker See. Sie werden diesen Anblick nicht glauben, wenn Sie ihn nicht selbst erlebt haben.

Dobratsch Rundtour mit Bad Bleiberg
Majestätisch anmutend entdeckt man westlich vom Faaker See den Dobratsch. Das Naturparkgebiet eignet sich nicht nur perfekt über die Villacher Alpenstraße entdeckt zu werden, sondern auch für eine ausgedehnte Rundtour um den Berg. Vorbei an vielen kleinen Orten mit netten Einkehrmöglichkeiten, erreicht man während der Tour den ehemaligen Bergbauort Bad Bleiberg. Ein Untergrund-Besuch im Bergbaumuseum Terra Mystica lohnt sich auf jeden Fall. Das Bleiberger Hochtal wird vor allem für seine klare Luft sehr geschätzt. Unbedingt eine Pause einplanen, durchatmen und einfach genießen.

Egger Marterl – Dieses Motiv darf in keinem Biker-Album fehlen
Handys und Fotoapparate bereit? Ein Pflichtstopp bei einer der vielen Fahrten um den Faaker See ist das Egger Marterl. Stellen Sie Ihre Harley-Davidson in den überdimensionalen Bilderrahmen und verewigen Sie Ihr Schmuckstück in der einzigartigen Kulisse des Faaker Sees und des Mittagskogels. Wir freuen uns über Ihre Aufnahmen mit dem Hashtag #Harleywood.

KärntenTherme – Wasserspaß bei jedem Wetter
Ob als Erfrischung oder zum Aufwärmen nach einer langen Tour. Die KärntenTherme in Warmbad-Villach erwartet Sie mit modernster Infrastruktur und faszinierenden Wasser- und Wellnessbereichen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

  • EBW2016_FA_(c)Region Villach_Michele Blanzan_242

European Bike Week

European Bike Week

Seit mehr als 20 Jahren geben sich über 100.000 Besucher jährlich dem Lebensgefühl "Harley" hin. In der ersten Septemberwoche übernehmen die HD-Fans den Faaker See und die Region Villach und feiern eine Woche lang ein Fest, das seinesgleichen noch lange suchen muss. Mit vielen Konzerten, Merch- und Essenständen und tollen Veranstaltungen rund um die Kultmarke!

Weiter

Unsere Top-Tipps

  • Alle
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Ansicht ändern

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick