suchen

Unterkunft suchen

2 Erwachsene

Zimmer 1

Klettern in einzigartiger Umgebung

Bouldern, Sportklettern und Klettersteige in der Urlaubsregion Villach

Wer die Urlaubsregion Villach - Faaker See - Ossiacher See mal aus einer ganz anderen Perspektive erleben möchte, der erkundet am besten das vielfältige Kletterangebot. Vom Boulder-Anfänger bis zum Sportkletter-Profi – eine gute Zeit in der Halle oder in den Klettergärten Kanzianiberg, Peterlewand oder in Arnoldstein ist garantiert. Und auch für Klettersteig-Begeisterte hat die Region Einiges zu bieten.

Klettergarten Kanzianiberg

Klettergarten Kanzianiberg

Der Kanzianiberg in Finkenstein beim Faaker See dürfte Österreichs größter und traditionsreichster Klettergarten sein. Hier gibt es neben Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden auch zahlreiche versicherte Klettersteige für den Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen. Es bietet sich ein fülliges Angebot von kurzen, versicherten Steigen und Wegen nach allen Seiten.

Weiter

Klettergarten Peterlewand

Klettergarten Peterlewand

Versteckt und von weitem unscheinbar, liegt die Peterlewand bei St. Urban verborgen. Die Peterlewand war zur Zeit der Gegenreformation ein strategisch wichtiger Punkt und wird auch im Buch von Gustav Renker "Das Volk ohne Heimat" beschrieben. Die ersten Routen wurden etwa 1988 von einem damals 16 - 18 Jahre alten Schüler aus Bodensdorf eingerichtet.

Weiter

Klettergarten Arnoldstein

Klettergarten Arnoldstein

Direkt im Ortsgebiet von Arnoldstein, gleich hinter dem örtlichen Kindergarten gelegen, befindet sich das Klettergebiet Arnoldstein, das wegen seiner vielen leichten und kurzen Routen auch bei Anfängern sehr beliebt ist.Freunde vom Leisten- und Reibungsklettern werden sich freuen: Manche Routen verlaufen über eine senkrechte, stellenweise leicht geneigte Wand.

Weiter

Kletterhalle Villach

Kletterhalle Villach

Mit einer Kletterfläche von 2.000 m2 und 9.500 Griffen stellt sie die größte Kletterhalle im Alpe-Adria-Raum da. Das Einzigartige an der Kletterhalle ist die Außenkletterwand mit einem integrierten LED-Beleuchtungssystem, welches ein 16 Meter hohes „V“, für Villach, formt. Die Wand bietet somit eine Outdoor-Kletterfläche von 320 m2 bei 3,5 Meter Überhang.

Weiter

Klettersteige

Die Klettersteige der Region bei der Peterlewand, dem Kanzianiberg oder in der Rotschitza Klamm sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet. Am Kanzianiberg warten eine Vielzahl von Steigen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. In der nahe gelegenen Rotschitza Klamm klettert man entlang des Rotschitza Baches und an der Peterlewand wird man mit einer wunderschönen Aussicht auf den Ossiacher See belohnt. Für Anfänger bieten natürlich unsere Alpinschulen Kurse und geführte Touren an.

Klettersteig Rotschitza-Klamm

Klettersteig Rotschitza-Klamm

Die Schwierigkeitsstufe ist leicht. Lediglich an einer Stelle ist etwas Geschick erforderlich. Nach einer kurzen Wanderung vom Ausgangspunkt beim Panoramarestaurant Baumgartnerhof erreicht man den Klettersteig direkt am Rotschitza-Wasserfall. Insgesamt hat der Klettersteig eine Länge von 350 Metern bei einem Höhenunterschied von rund 290 Metern.

Weiter

Klettertipps für ganz Kärnten

Klettererlebnisse für Familien

Daten werden geladen

Nur einen kurzen Augenblick